Fragen & Antworten

Die Bilder gefallen uns, wie geht es weiter ?

Meldet Euch mit Eurem Wunschtermin, dem Ort und dem groben Ablauf bei mir. Ich lege großen Wert auf ein persönliches und freundschaftliches Verhältnis zu meinen Paaren, denn für emotionale Bilder muss auch die Chemie zwischen uns stimmen. Daher möchte ich Euch im Vorfeld gerne kennenlernen und erfahren, wer Ihr seid. Bestimmt wollt auch Ihr wissen, wer ich bin. Die Erfahrung zeigt, dass die gemeinsame Arbeit mit, vor und hinter der Kamera deutlich aufgelockert wird, wenn wir uns bereits im Vorfeld kennengelernt haben. Außerdem ist es mir wichtig, Eure Wünsche und Vorstellungen zu kennen und Euch vielleicht auch den einen oder anderen Tipp für die Planung zu geben. Am liebsten treffe ich mich mit meinen Paaren persönlich. Falls Ihr aber zu weit weg wohnt, können wir gerne auch via Skype Kontakt aufnehmen. Selbstverständlich ist das Gespräch für Euch kostenlos und ganz unverbindlich.

Wie ist Eure Arbeitsweise ?

Da wir natürliche Emotionen einfangen möchten verhalten wir uns möglichst unauffällig, sind aber immer an Eurer Seite, um alle wichtigen Ereignisse festzuhalten. Wir dokumentieren den Tag für Euch, dazu gehören natürlich auch Bilder von Euren Verwandten, Freunden und dem Geschehen um Euch herum.

Wie läuft das Paarshooting ab ?

Das Brautpaarshooting ist ein Moment nur für Euch allein. Wir lassen die Gesellschaft eine Zeit für sich und suchen ein paar ruhige, schöne Orte in der Nähe der Location aus. Mir ist es wichtig, dass natürliche Bilder entstehen, Ihr Spaß an dem Shooting habt und die Zweisamkeit genießt. Wenn Ihr im besten Fall alles (und uns) um Euch herum vergesst, dann entstehen die besten Bilder. Als Portraitfotografin ist es mir ein Anliegen, Euch von der besten Seite zu zeigen. Für das Shooting solltet Ihr ca. 1 Stunde einplanen.

Wie viele Bilder erhalten wir ?

Auf dem USB-Stick sind, abhängig von der Reportagezeit, ca. 400 – 900 Bilder. Ihr erhaltet alle ausgewählten Bilder in hoher Auflösung und von uns persönlich bearbeitet. Die Fotos haben kein Wasserzeichen, damit Ihr sie später frei verwenden könnt.

Wie kommen die Gäste an die Fotos?

Nach ca. 2-3 Wochen erstelle ich Euch eine Online-Galerie mit einer Auswahl der schönsten Fotos und vielen Gästebildern. Diese ist passwortgeschützt und bleibt ca. 6 Monate online. Die Fotos können direkt heruntergeladen werden.

Können wir Euch auch außerhalb von NRW buchen?

Ja, sehr gerne, wir lieben es zu reisen. Natürlich fotografiere ich als Hochzeitsfotografin überwiegend im Raum Köln, Düsseldorf und dem Ruhrgebiet, aber wir werden auch deutschlandweit gebucht und begleiten Hochzeiten in Portugal, den Niederlanden, auf Mallorca oder wo auch immer Ihr heiraten möchtet. Dabei berechnen wir nur die anfallenden Reisekosten.

Was passiert, wenn es am Hochzeitstag regnet?

Zunächst einmal ist es wichtig, dass Ihr entspannt bleibt und Euch vom Regen nicht die Vorfreude auf Euren Hochzeitstag verderben lasst. Auch bei Regen können wir ganz tolle Fotos machen. Oft finden sich an oder in der Location, an der gefeiert wird, sehr schöne, regengeschützte Stellen. Und einen Regenschirm habe ich auch immer dabei. Sollte ein Shooting in der Location gar nicht möglich sein, rate ich Euch zu einem kleinem Fotoshooting am Hochzeitstag und einem After-Wedding-Shooting an einem anderen Tag.

Was ist, wenn Du krank bist ?

Zum Glück ist das bisher nicht vorgekommen. Als Hochzeitsfotografin wird man nur dann krank, wenn es passt. Aber natürlich kann ich es nicht garantieren. Ich verfüge über ein großes Netzwerk mit vielen geschätzten Kollegen und im Krankheitsfall findet sich auch kurzfristig ein geeigneter Ersatz.

Was passiert, wenn die Technik versagt?
Um Euren Hochzeitstag zu dokumentieren arbeiten wir natürlich mit einer doppelten Ausrüstung und können im Ernstfall schnell reagieren.

The email was sent!
Wenn Ihr noch weitere Fragen habt, meldet Euch gerne: